Globaler Workplace Device Rollout zur Erneuerung der Geräteflotte

Ausgangssituation

Ein namhafter, global agierender, deutscher Konzern in der Chemiebranche führt nach der IT-Transformation einen globalen Workplace Device Rollout zur Erneuerung der Geräteflotte und des Betriebssystems für seine mehr als 100.000 Mitarbeiter durch.

Da der Kunde in mehr als 90 Ländern geschäftlich tätig ist, die geplante Durchführungsdauer auf 18 Monate streng limitiert wurde und die Anforderung des persönlichen Austauschs der Endgeräte durch Rollout Techniker erfolgen sollte,.bat sich ein besonderer Level an Komplexität.

Der Kunde wünschte im Bereich der Projektplanung- und Projektsteuerung eine hohe Transparenz sowie Planungssicherheit zur Erreichung des Endtermins.


Lösungsweg

Die Experten von Lore & Aide verantworteten die Konzeption und Etablierung des Rolloutmodells, der Rolloutreadiness, der Rolloutplanung und das gesamten Projektmanagements.

Besonders bei der Planung der Supply Chain und Readinessaufgaben des jeweiligen Kundenstandorts bestand ein hoher Komplexitätsgrad, welcher durch transparente und integrierte Projektplanung über alle Bereiche hinweg bewältigt wurde. Ergänzend wurde eine engmaschige Überwachung der Arbeitspakete sowie ein professionelles Risiko- und Change-Management zur Kontrolle des Scopes eingeführt.

In Zusammenarbeit mit unseren Change- und Kommunikationsexperten konzeptionierten wir zudem entsprechende die Endbenutzerkommunikation und Trainingsmaßnahmen, um der Belegschaft eine optimale Adaption der Veränderung zu bieten.


Ergebnisse

Durch unsere Unterstützung in der Konzeption, Planung und Steuerung des Projekts, schafften unsere Experten für den Kunden die nötige Sicherheit, um die Erneuerung von mehr als 100.000 Workplace Geräten sowie die Einführung des Betriebssystems Windows 8.1 in 18 Monaten zu sicherzustellen.



Unsere Referenzen sprechen für sich

Erfahren Sie, wie wir Ihre Herausforderungen gemeinsam in Erfolgsgeschichten verwandeln.
Gespräch vereinbaren