IT-Projektmanagement

Agiles Projektmanagement – Die Vorgehensweise für flexible Projekte

Das agile Projektmanagement verfolgt den Ansatz, komplexe Probleme in einem dynamischen Umfeld zu lösen. Am Anfang ist ein vages Ziel in Sicht, welches im Laufe des Projekts immer klarer wird. Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass während des Projekts ständig Anpassungen vorgenommen werden können. So muss nicht immer wieder bei null angefangen werden, wenn neue Anforderungen an das Projektteam herangetragen werden.

Unsere Vorgehensweise beim agilen Projektmanagement

Die Spezialistinnen und Spezialisten von Lore & Aide Consulting unterstützen Sie bei der Einführung von agilen Projektmanagement Methoden, wie zum Beispiel Scrum, um schnelleren Erfolg und Ergebnisse in Ihren IT-Projekten zu erzielen.

Im ersten Schritt erstellen wir mit Ihnen zusammen eine Feasibility Study, in der wir analysieren, ob eine agile Vorgehensweise für Ihr Projekt sinnvoll ist und welchen Mehrwert diese für Sie erzeugt. Des Weiteren führen wir eine Status Quo Analyse durch, in der das Produkt und das derzeitige Projektteam evaluiert werden, um festzustellen, ob die Voraussetzungen für agiles Arbeiten bereits gegeben sind. Eine Risikoanalyse sowie Kostenevaluierung und die Erstellung eines Zeitplans gehören ebenfalls zu unserer Vorgehensweise.

Als Ergebnis der Analyse unterbreiten wir Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen in Hinsicht auf Projektdauer, Team, Sprints und gegebenenfalls Veränderung der Arbeitskultur.    

Zusätzlich bieten wir Ihnen an, Sie bei der Einführung der agilen Tools zu unterstützen und Sie zu der agilen Vorgehensweise zu coachen. Wir selbst nutzen Atlassian Jira und Confluence in unseren Projekten. Selbstverständlich stellen wir Ihnen einen unserer Spezialisten als Mentor, Scrum Master oder Product Owner für Ihre agilen Projekte zur Verfügung und begleiten Sie, wenn gewünscht, bei Ihrer digitalen Unternehmenstransformation.

Beratungstermin vereinbaren

Unsere Referenzen

Klassisches Projektmanagement – Die Vorgehensweise mit dem Wasserfall-Modell

In der klassischen Vorgehensweise ist das Ziel und der Weg im Vorfeld des Projekts klar definiert und gewünschte Änderungen am Endergebnis können nur sehr schwer während des Projektverlaufs vorgenommen werden. Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass man vor Projektbeginn einen genauen Zeitplan und Budgetplan vorliegen hat.

Unsere Vorgehensweise beim klassischen Projektmanagement

Die Spezialistinnen und Spezialisten von Lore & Aide Consulting unterstützen Sie bei der Durchführung und Steuerung Ihrer IT-Projekte und IT Programme über den gesamten Projektlebenszyklus nach den bewährten Projektmanagementmethoden PMI und PRINCE2.

In der Initiierungsphase führen wir gemeinsam mit Ihnen die Zielanalyse durch, identifizieren die Stakeholder und definieren den Scope, um mehr Transparenz zu gewährleisten.

Die Erstellung eines Terminplans und Ablaufplans nach dem bewährten S.M.A.R.T Prinzip sowie die Planung von Kosten und Ressourcen bereits in der Planungsphase, haben den Vorteil, dass bereits vor dem Projektbeginn ein genauer Zeitplan und Budgetplan vorliegt. Dazu verwenden wir in der Regel Microsoft Project.

Die Einführung von Prozessen und Tools im Bereich Risikomanagement, Changemanagement und Kommunikationsstrategie sowie in der Fortschrittskontrolle und im Reporting ermöglichen eine optimale Überwachung des Projekts. Die stetige Kontrolle von Meilensteinen, Kosten und Scope, Durchführung der Qualitätssicherungen sowie die Einleitung von Gegenmaßnahmen helfen den möglichen Gefahren zur Erreichung des Endtermins proaktiv entgegenzusteuern. 

Am Ende des Projekts erstellen wir einen umfangreichen Abschlussbericht, inklusive der Lessons Learned, und führen die Übergabe in den Betrieb und Projektauflösung durch.

Beratungstermin vereinbaren

Unsere Referenzen

Haben Sie ein agiles oder klassisches IT-Projekt, das in Schieflage geraten ist?

Wir helfen Ihnen die Ursachen durch ein Projektaudit aufzudecken und geeignete Gegenmaßnahmen einzusteuern, um das Projekt wieder “back on track” zu bringen. Dazu analysieren wir das gesamte Projekt, beispielsweise die dazugehörige Projektumgebung, die eingesetzten Kommunikationsstrategien, das Risikomanagement und die heruntergebrochenen Arbeitspakete. Abschließend erstellen wir anhand unserer Untersuchungsergebnisse einen Bericht, in dem wir die identifizierten Verbesserungspotenziale erörtern und die weitere Vorgehensweise empfehlen.

Beratungstermin vereinbaren